Knäkente

Beschreibung:
Wenig größer als Knickente. Erpel im Prachtkleid mit weißem bogenförmigen Streifen über dem Auge, der bis in den Nacken reicht. Rötlichbrauner Kopf. Weibchen überwiegend braun.

Paarungszeit:
April-Mai, Schlupfzeit Mai-Juni

Nahrung:
Pflanzen, Samen, Schnecken, Würmer, Wassertiere.

Lebensraum:
Flache Seen und Fließgewässer mit seichten Ufern und reichlich Ufervegetation.

Lebensweise:
Zugvogel. Bodenbrüter. Küken sind Nestflüchter. Mausern zweimal im Jahr, sind dann mehrere Wochen so gut wie flugunfähig.

Mehr aus Wildtiere

  • Rehwild
  • Rotwild
  • Gamswild
  • Steinwild
  • Feldhase
  • Schneehase
  • Murmeltier
  • Fuchs
  • Wolf
  • Bär
  • Auerhuhn
  • Birkhuhn
  • Haselhuhn
  • Alpenschneehuhn
  • Steinhuhn
  • Stockente
  • Krickente
  • Knäkente
  • Fasan
  • Blässhuhn
  • Wachtel
  • Waldschnepfe
  • Ringeltaube
  • Wacholderdrossel
  • Amsel
  • Singdrossel
  • Elster
  • Eichelhäher
  • Aaskrähe
  • Dachs
  • Siebenschläfer
  • Haselmaus
  • Baummarder
  • Steinmarder