Impressum, Datenschutzerklärung und Cookies

Impressum

Südtiroler Jagdverband
Schlachthofstraße 57
39100 Bozen
Südtirol – Italien

T   +39 0471 061700
F   +39 0471 973786
E   info@jagdverband.it   PEC  info@pec.jagdverband.it 
 www.jagdverband.it  

Steuernummer:  80003420215

Datenschutzerklärung

Allgemeine Angaben

Der Südtiroler Jagdverband hat die vorliegende Datenschutzerklärung ausgearbeitet, um allen Interessierten als vertrauenswürdiger Partner, der das persönliche Recht auf Vertraulichkeit respektiert und gewährleistet, entgegenzutreten. Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, im Sinne der EU- Verordnung Nr. 2016/679 „Datenschutzgrundverordnung“ („DSGVO“) ist der Südtiroler Jagdverband, mit Sitz in der Schlachthofstraße Nr. 57, 39100 Bozen (Italien), und erreichbar unter Telefonnummer: +39 0471 061700 bzw. per Email: info@jagdverband.it. Der Verantwortliche verwaltet bzw. verarbeitet die auf der eigenen Website (www.jagdverband.it) und mittels Anfragen in Papierform übermittelten personenbezogenen Daten unter Beachtung folgender Bedingungen.

Art der Datenerhebung und Zweck der Verarbeitung

Der Südtiroler Jagdverband verarbeitet ausschließlich Daten, die der Interessierte über die Website oder mittels Anfragen in Papierform freiwillig dem Verband zur Verfügung stellt. Das Navigieren auf der Website ist auch ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Jedem steht es frei, dem Südtiroler Jagdverband personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, um nur bestimmte Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Erhobene und gespeicherte personenbezogene Daten werden ausschließlich für die in der gegenständlichen Datenschutzerklärung genannten Zwecke verwendet.
Interessierte können digital oder in Papierform ihre personenbezogenen Daten an den Südtiroler Jagdverband übermitteln, um:

  • für die Erteilung der Jahreskarte anzusuchen
  • für den Versicherungsschutz für Mitglieder anzusuchen
  • das Mitteilungsblatt des Südtiroler und italienischen Jagdverbandes („Jägerzeitung“) zu erhalten
  • den Online-Newsletter des Südtiroler Jagdverbandes zu erhalten
  • sich zu Events/Kurse anzumelden
  • generelle Informationen (z. B. gesetzliche Neuerungen) einzuholen

Zusätzlich können Ihre Daten in anonymisierter Form bei der Ausarbeitung von Studien, Forschungsarbeiten, Statistiken über die Jägerschaft, das Verbandsleben, die jagdliche Bewirtschaftung der Wildtierfauna verwendet werden.

Weitergabe der Daten an Dritte

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden, sofern notwendig, Dritten allein zu den vorstehend beschriebenen Zwecken übertragen und zwar insbesondere an:

  • beauftragte Druckereien (nur die Adresse des Antragsstellers, welche zur Zustellung des Mitteilungsblattes bzw. „Jägerzeitung“ notwendig sind)
  • Agentur Landesdomäne „Forstschule Latemar“ (nur bei der Teilnahme an einem der vom Südtiroler Jagdverband angebotenen Kurse und hierbei nur jene Daten, welche aus organisatorischen Gründen und zur Rechnungslegung erforderlich sind)
  • Gesellschaften, die Informatikdienstleistungen erbringen (nur beim Besuch der Homepage, wobei die erhobenen Daten nur in Ausübung der Verwaltungsarbeit von diesen Gesellschaften eingesehen, aber nicht anderweitig verarbeitet werden können)

Personenbezogene Daten werden an öffentliche Stellen (wie z.B. Polizei, öffentliche Körperschaften, Institute oder an Gerichtsbehörden) nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen und nur sofern notwendig und begründet übermittelt.

Sensible und gerichtlich relevante Daten

Der Südtiroler Jagdverband bezweckt nicht sensible (bzw. „besondere Kategorien personenbezogener Daten“) oder gerichtlich relevante (bzw. „personenbezogene Daten über strafrechtliche Verurteilung und Straftaten“) Daten zu erheben oder zu verarbeiten.
Im Sinne des Art. 9 der DSGVO handelt es sich bei sensiblen Daten um persönliche Angaben zum Geschlecht, zur ethnischen Herkunft, zu religiösen, philosophischen oder anderweitigen Anschauungen, zur politischen Einstellung, zur Mitgliedschaft in Parteien, Gewerkschaften, Vereinen oder Organisationen mit religiösem, philosophischem, politischem oder gewerkschaftlichem Hintergrund sowie um Angaben zum Gesundheitszustand oder zur sexuellen Orientierung.
Wir empfehlen Ihnen, solche Informationen nicht auf unserer Webseite oder in Anfragen in Papierform anzugeben. Sollte dies unumgänglich sein (beispielsweise im Fall der Zuordnung zu geschützten Personengruppen bei Zusendung eines Lebenslaufs zu Anstellungszwecken), ersuchen wir Sie uns für die Verarbeitung solcher Daten explizit im entsprechenden Schreiben zu ermächtigen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Die Dienste folgender Dritter können über unsere Webseite benutzt werden:

  • Google Analytics, Google-IP-Locator, Google Maps, Google Maps Distance Api, Google reCAPTCHA: Eigentümer: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Links zu Internetauftritten Dritter

Wir weisen darauf hin, dass die Webseite www.jagdverband.it Links auf andere Websites enthält, die nicht im Sinne der vorliegenden Datenschutzerklärung verwaltet werden.

Aufbewahrung und Löschung der Daten

Die über diese Website oder mittels persönlicher Anfragen in Papierform erhobenen Informationen und personenbezogenen Daten, inklusive jener, die der Interessierte zum Erhalt von Informationsmaterial oder anderen Zusendungen freiwillig angibt, indem er an die im Abschnitt „Kontakt“, „Newsletter“ angegebenen Adressen schreibt, werden ausschließlich zur Erbringung der gewünschten Leistung und nur für den dafür unbedingt nötigen Zeitraum und jedenfalls nur bis zur gesetzlich erlaubten Dauer aufbewahrt. Nach Erbringung der angeforderten Dienstleistung werden alle personenbezogenen Daten gemäß Datenschutzerklärung des Südtiroler Jagdverbandes, sofern nicht mehr benötigt und/oder nützlich und vorbehaltlich anders lautender behördlicher Aufforderungen oder der gesetzlich geforderten Aufbewahrung, gelöscht. Zusätzlich werden die personenbezogenen Daten jederzeit auf expliziten Widerruf der Zustimmung der Datenverarbeitung seitens des Dateninhabers gelöscht.

Rechte des Dateninhabers

Gemäß Kapitel III (Art. 12 – 23) der DSGVO kann der Dateninhaber folgende Rechte jederzeit ausüben:

  • Auskunftsrecht bezüglich der personenbezogenen Daten: die betroffene Person hat das Recht, unentgeltlich Informationen über die vom Verantwortlichen gespeicherten personenbezogenen Daten und die entsprechende Verarbeitung zu verlangen;
  • Recht auf Berichtigung: der Verantwortliche wird nach Mitteilung der betroffenen Person nicht korrekte oder unvollständige Daten, auch aufgrund einer nicht erfolgten Aktualisierung, berichtigen oder vervollständigen;
  • Widerruf der Einwilligung: die betroffene Person kann ihre Einwilligung jederzeit wiederrufen, jedoch wird die Rechtmäßigkeit der auf Grundlage der vor dem Widerruf gegebenen Einwilligung erfolgten Verarbeitung dadurch nicht berührt.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): die betroffene Person kann die Löschung der eigenen personenbezogenen Daten verlangen;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: die Einschränkung der Verarbeitung kann von der betroffenen Person in bestimmten Fällen verlangt werden (z.Bsp. bei Bestreitung der Richtigkeit der Daten und zwar für die notwendige Dauer der Überprüfung). Die Daten werden auf eine Weise erhalten die ihre allfällige Wiederherstellung ermöglicht, der Verantwortliche kann jedoch in dieser Zeit nicht auf diese Daten zugreifen, es sei denn dies ist notwendig um die Gültigkeit der Anfrage der betroffenen Person, oder deren Bestreitungen zu überprüfen;
  • Recht der Verarbeitung aus berechtigten Gründen gänzlich oder teilweise zu widersprechen: in bestimmten Fällen kann die betroffene Person der Verarbeitung der personenbezogenen Daten widersprechen;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: die betroffene Person kann die sie betreffenden personenbezogenen Daten erhalten und kann diese Daten einem anderen Verantwortlichen durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, übermitteln;
  • Recht auf Beschwerde bei der territorial zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz.

Für die Ausübung der obengenannten Rechte kann sich die betroffene Person an den Verantwortlichen mittels Post oder mittels E-Mail an die oben angeführten Adressen wenden.

Datensicherheit

Der Südtiroler Jagdverband hat, unter Berücksichtigung der Parameter gemäß Art. 32 der DSGVO alle technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die übermittelten personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Der Südtiroler Jagdverband schützt die personenbezogenen Daten über international anerkannte Sicherheitsstandards sowie über Verfahren, die folgende Aktionen verhindern:

  • den unbefugten Zugriff
  • die unerlaubte Benutzung und Verbreitung
  • die unerlaubte Änderung
  • den Verlust sowie unbeabsichtigtes oder rechtswidriges Zerstören.

Cookies der Webseite

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, wenn ein Benutzer bestimmte Websites besucht. Diese Webseite inklusive der Subdomains verwendet Cookies, wobei der Benutzer immer um seine Zustimmung gebeten wird, wo dies ausdrücklich vom Gesetz oder anderen einschlägigen Bestimmungen verlangt wird. Durch die Verwendung von Cookies wird dem Benutzer das Navigieren erleichtert und die an den Benutzer übermittelten Informationen werden personalisiert.
Die Cookies stellen für Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone keine Gefahr dar. Die von www.jagdverband.it erzeugten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, die zur Identifizierung des Benutzers verwendet werden können, sondern nur verschlüsselte Daten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie Richtlinien.

Spezifische Verwendung der personenbezogenen Daten

Im Folgenden finden Sie spezifische Hinweise zur Funktionsweise bestimmter Abschnitte dieser Website und bestimmter Formulare:

  • Abschnitt „Kontakt“: Der Interessierte hat hierbei die Möglichkeit allgemeine Informationen (über rechtliche Neuerungen, Veranstaltungen usw.) bezüglich Jagd einzuholen, sowie Informationen über bevorstehende Event/Kurse anzufragen.
  • Abschnitt „Newsletter“: Der Interessierte kann hiermit um die Zustellung des Newsletters (des südtiroler und italienischen Jagdverbandes) ansuchen.
  • Formular „Ansuchen um Erteilung der ersten Jahreskarte“: Der Interessierte kann mittels dieses Formulars um die Ausstellung einer einjährigen Jagdbescheinigung, um die Mitgliedschaft im Südtiroler und italienischen Jagdverband, um den Erhalt des Mitteilungsblattes des Südtiroler und italienischen Jagdverbandes („Jägerzeitung“), sowie um die Ausstellung eines Versicherungskärtchens ansuchen.
  • Formular „Anmeldeformular“ (Kurse): Der Interessierte kann sich hiermit bei den vom Südtiroler Jagdverband organisierten Kursen anmelden. Spezifische Informationen über die einzelnen Kurse erfahren Sie auf Anfrage an den Südtiroler Jagdverband.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln, so werden diese ausschließlich für obengenannte Zwecke von speziell dafür beauftragten Personen und gemäß den regulären internen Verwaltungsprozessen bearbeitet.

Änderungen

Der Verantwortliche behält sich vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung aus organisatorischen Gründen oder in Befolgung neuer gesetzlicher Anordnungen vorzunehmen. Es wird daher nahe gelegt, diese Seite regelmäßig aufzurufen und dabei das am Seitenende angegebene Datum der letzten Änderung zu prüfen. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 01.12.2018 aktualisiert.

Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, wenn Sie bestimmte Websites besuchen.
Wir verwenden Cookies für die Website und Subdomains – wobei wir den Benutzer um seine Zustimmung bitten, wo dies ausdrücklich vom Gesetz oder anderen einschlägigen Bestimmungen verlangt wird –, um dem Benutzer das Navigieren zu erleichtern und die an den Benutzer übermittelten Informationen zu personalisieren. Wir verwenden darüber hinaus entsprechende Systeme, um Informationen über den Benutzer zu sammeln, wie zum Beispiel seine IP-Adresse, den verwendeten Browser und das Betriebssystem und/oder von einem Benutzer besuchte Websites für Sicherheits- und Statistikzwecke.

Wenn Sie entscheiden, Cookies zu deaktivieren oder abzulehnen, können Sie auf einige Teile der www.jagdverband.it-Website und mit ihr verbundener Subdomains möglicherweise nicht zugreifen oder sie funktionieren nicht ordnungsgemäß.

Um eine vollständige und problemlose Nutzung dieser Website zu gewährleisten, sollten Sie Ihren Browser so einrichten, dass er diese Cookies akzeptiert. Die Cookies stellen für Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone keine Gefahr dar. Die von www.jagdverband.it erzeugten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, die zur Identifizierung des Benutzers verwendet werden können, sondern nur verschlüsselte Daten.

Arten der verwendeten Cookies

Die Website und mit ihr verbundene Subdomains verwenden die folgenden Arten von Cookies:

  1. Technische Cookies
    Diese Cookies ermöglichen die Navigation auf der Website und die Nutzung ihrer Funktionen. Ohne diese Cookies können Sie möglicherweise nicht auf entsprechende Funktionen zugreifen oder sie funktionieren nicht ordnungsgemäß. Diese Cookies sind unbedingt notwendig, um eine Kennung zu speichern, sodass wir jeden Benutzer eindeutig zuordnen und einen einheitlichen und genau abgestimmten Dienst bereitstellen können.
  2. Leistungscookies
    Diese Cookies können von uns selbst oder von einem unserer Partner stammen; es kann sich dabei um Sitzungscookies oder um permanente Cookies handeln. Sie dienen nur der Website-Performance und Verbesserung. Diese Cookies sammeln keine Informationen, mit denen der Benutzer identifiziert werden kann. Alle Informationen, die mithilfe dieser Cookies gesammelt werden, werden in anonymer Form zusammengefasst und nur zur Verbesserung der Funktionalität der Website genutzt.
  3. Funktionscookies
    Diese Cookies werden normalerweise infolge einer Handlung des Benutzers auf seinem Computer abgelegt, jedoch können sie auch empfangen werden, wenn dem Benutzer ein Dienst angeboten wird, ohne dass dieser ausdrücklich angefordert wurde. Sie können auch dazu dienen zu verhindern, dass derselbe Dienst demselben Benutzer mehr als einmal angeboten wird. Darüber hinaus ermöglichen diese Cookies der Website, Entscheidungen des Benutzers nachzuweisen. Die von diesen Cookies gesammelten Informationen sind anonym und können nicht dazu verwendet werden, um das Verhalten des Benutzers auf anderen Websites zu beurteilen.

Cookies deaktivieren

Die neuen europäischen Datenschutzbestimmungen sehen für den Benutzer die Möglichkeit vor, Cookies zu deaktivieren. Diese Option gilt für „technische Cookies“ und andere Cookies. Der Benutzer kann Cookies anhand von Browsereinstellungen deaktivieren und/oder löschen. Wir möchten Sie vorab informieren, dass das Blockieren von Cookies dazu führen kann, dass manche Webseiten nicht korrekt angezeigt werden.
Um die Cookies aller Websites zu blockieren, gehen Sie wie folgt vor:

Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und dann auf Internet Explorer klicken.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schiebregler nach oben, um alle Cookies zu blockieren.
  4. Klicken Sie anschließend auf OK.

Firefox

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie Einstellungen.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
  3. Setzen Sie die Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik: auf nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.
  4. Entfernen Sie das Häkchen bei Cookies akzeptieren.
  5. Klicken Sie anschließend auf OK.

Google Chrome

  1. Wählen Sie das Chrome-Menüsymbol aus.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus.
  3. Wählen Sie unten auf der Seite Erweiterte Einstellungen anzeigen aus.
  4. Wählen Sie im Abschnitt „Datenschutz“ die Option Inhaltseinstellungen aus.
  5. Wählen Sie Speicherung von Daten für alle Websites blockieren aus.
  6. Wählen Sie Fertig aus.

Einzelne nicht technische Cookies von Dritten können vom Benutzer auch deaktiviert und/oder gelöscht werden, wie auf der Website der „European Interactive Digital Advertising Alliance“ erklärt wird: www.youronlinechoices.eu.

Liste der Cookies

Welche Cookies werden auf dieser Website verwendet, wer ist der Drittanbieter und Eigentümer, welcher Kategorie gehören sie an, was ist ihre Lebensdauer und wofür werden sie benötigt?

  • __utma*, Google, Performance, Lebensdauer: unbegrenzt. Dieser Cookie beinhaltet die Informationen darüber, wann der Besucher das erste Mal auf der Seite war, wie oft er sie besucht hat und wann er sie das letzte Mal aufgerufen hat.
  • __utmb*, Google, Performance, Lebensdauer: bis zum Ende der Session. Dieser Cookie enthält einen Zeitstempel, wann der Besucher die Seite aufgerufen hat. Zusammen mit __utmc kann dieser Cookie Auskunft über die Aufenthaltsdauer des Besuchers auf einer Seite geben.
  • __utmc*, Google, Performance, Lebensdauer: 30 Minuten. Dieser Cookie enthält einen Zeitstempel, wann der Besucher die Seite verlassen hat. Zusammen mit __utmb kann dieser Cookie Auskunft über die Aufenthaltsdauer des Besuchers auf einer Seite geben.
  • __utmk*, Google, Performance, Lebensdauer: unbegrenzt. Dieser Cookie beinhaltet einen Hashwert über alle hier genannten UTM-Cookies.
  • __utmv*, Google, Performance, Lebensdauer: unbegrenzt. Dieser Cookie ist für individuelle Inhalte gedacht, kann frei belegt werden und dient somit der Steuerung benutzerdefinierter Analysen.
  • __utmx*, Google, Performance, Lebensdauer: 2 Jahre. Dieser Cookie beinhaltet Werte des Google Website Optimizers.
  • __utmz*, Google, Performance, Lebensdauer: 6 Monate. Dieser Cookie beinhaltet Informationen darüber, woher der Besucher kam bevor er die zu analysierende Seite aufgerufen hat. Darin können beispielsweise Informationen über Suchmaschinen und die dort eingegebenen Suchbegriffe gespeichert sein oder wo auf der Erde sich die aufrufende IP-Adresse befindet.
  • __utmt*, Google, Performance, Lebensdauer: 10 Minuten. Zeigt an welche Art von Request gemacht wurde. (Kann event, transaction, item oder custom variable sein. Wenn keine Info angegeben, ist es ein einfacher Pageview.).
  • _ga, Google, Performance, Lebensdauer: 2 Jahre. Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden.
  • _gid, Google, Performance, Lebensdauer: 24 Stunden. Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden.
  • _gat, Google, Performance, Lebensdauer: 10 min. Wird verwendet um Tracker Objekte zu erzeugen.
  • _gac_<property-id>, Google, Performance, Lebensdauer: 90 Tage. Enthält kampagnenbezogene Informationen für den Benutzer. Wenn Sie Ihre Google Analytics-Konten und AdWords-Konten verknüpft haben, lesen die AdWords-Website-Conversion-Tags diesen Cookie, sofern Sie sich nicht abmelden.

Drittanbieter sind unabhängige Eigentümer der Cookies, es gelten daher ihre entsprechenden Richtlinien. Im Folgenden die Liste der Drittanbieter:

  1. AUDIENCE für weitere Informationen besuchen Sie die Seite audiens.com/privacy
  2. GOOGLE für weitere Informationen besuchen Sie die Seite google.com/policies/technologies/ads
  3. ADFORM für weitere Informationen besuchen Sie die Seite adform.com/privacy-policy/en