Dachs

Beschreibung:
Niedriger, gedrungener Körper. Kurze Branten mit fünf starken Grabkrallen. Oberseits grau mit dunklem Aalstrich, bauchseits dunkler. Schwarzweißgraue Gesichtsmaske.

Lebensraum:
Mischwälder bis zur Waldgrenze

Lebensweise: 
Familienweise im selbstgegrabenen Bau. Nachaktiv. Winterruhe.

Nahrung:
Regenwürmer, Schnecken, Insekten, Kleinsäuger, Kriechtiere, Larven, Eier, Jungtiere, Aas, Obst, Wurzeln, Pilze, Beeren, Eicheln, Bucheckern, Kastanien (Allesfresser)

Parungszeit: Februar-Oktober
Setzzeit: Januar – März (verzögerte Tragzeit)
Anzahl der Jungen: 1 – 5 Junge (Nesthocker)

Mehr aus Wildtiere

  • Rehwild
  • Rotwild
  • Gamswild
  • Steinwild
  • Feldhase
  • Schneehase
  • Murmeltier
  • Fuchs
  • Wolf
  • Bär
  • Auerhuhn
  • Birkhuhn
  • Haselhuhn
  • Alpenschneehuhn
  • Steinhuhn
  • Stockente
  • Krickente
  • Knäkente
  • Fasan
  • Blässhuhn
  • Wachtel
  • Waldschnepfe
  • Ringeltaube
  • Wacholderdrossel
  • Amsel
  • Singdrossel
  • Elster
  • Eichelhäher
  • Aaskrähe
  • Dachs
  • Siebenschläfer
  • Haselmaus
  • Baummarder
  • Steinmarder