JAGD – Momente prachtvoller Vergänglichkeit

Philipp Zumbühl

 

Das andere Jagdbuch lässt dich eintauchen in ein anderes Element. Philipp Zumbühl ist seit zehn Jahren Jäger. Er wollte live und unverblümt zeigen, was den Jäger in den Schweizer Bergen antreibt. Entstanden ist ein Werk, das aufräumt mit verstaubter Jagdliteratur. Er lässt auch heikle Passagen nicht aus, um zu zeigen, wie die Jagd wirklich ist. Keine heile Welt. Nicht so wie man beim Anblick der Hochglanzprospekte der Jagdausrüster meinen könnte. Und trotzdem erkennt der Leser das Schöne, lässt er sich erst einmal darauf ein. Mit jeder weiteren der dreizehn Geschichten zur Reh-, Gams-, Hirsch-, Steinbock- oder Fuchsjagd taucht er tiefer ein in ein anderes Element und beginnt langsam aber sicher zu erkennen, was dessen Faszination ausmacht.

280 Seiten

Erstauflage 3. Juni 2019

ISBN-10: 3033067417 – ISBN-13: 978-3033067417

Zu bestellen bei www.jagdbuch.ch/

Preis: 76 Franken plus 9 Franken Versandkosten

 

Mehr Buchempfehlungen:

  • Atlas der Brutvögel
  • Das Wildbretkochbuch
  • JAGD - Momente prachtvoller Vergänglichkeit
  • Wildtiere entdecken
  • Der Wolf
  • Wild-Wissen
  • "Unwiderstehlich Wild"