Ich esse, also jage ich

Autor Fabian Grimm war viele Jahre überzeugter Vegetarier. Nichts essen was Augen hat, die Tiere einfach mal in Ruhe lassen, Fleisch ist Mord – das ganze Programm. Inzwischen hat er ein Gewehr und einen Jagdhund und isst wieder Fleisch, allerdings nur, wenn er das Tier vorher selbst erlegt hat. Eine ganz bewusste Entscheidung. In seinem Buch plädiert Fabian Grimm für einen achtsamen Konsum von Lebensmitteln und erzählt von seinem neuen Leben als Jäger. Er geht durch den Wald, sammelt Beeren, Pilze und Pflanzen, jagt Wild, zerlegt es und verarbeitet alles: Fleisch, Knochen und Innereien – Für ihn eine Frage des Respekts.

 

Ich esse, also jage ich
Wie ich vom Vegetarier zum Jäger wurde
Von Fabian Grimm

 

218 Seiten
ISBN 978-3-86493-103-1
Preis: 17.60 EUR

Mehr Buchempfehlungen:

  • Atlas der Brutvögel
  • Das Wildbretkochbuch
  • JAGD - Momente prachtvoller Vergänglichkeit
  • Wildtiere entdecken
  • Der Wolf
  • Wild-Wissen
  • "Unwiderstehlich Wild"
  • Rufe der Wildnis
  • Mein Jahr als Jäger und Sammler
  • Ich esse, also jage ich