Ergebnisse der Bezirksschießen 2022

Bezirk Bruneck – 22. und 23. April 2022

Von links nach rechts: Bezirksjägermeister Paul Steiner, Hannes Clara (3. Platz), Jep Erlacher (Sieger) und Schießreferent Manfred Plaickner

Am 22. und 23. April 2022 veranstaltete der Jagdbezirk Bruneck im Schießstand von St. Lorenzen wieder das traditionelle Bezirksschießen. Nach einer pandemiebedingten zweijährigen Pause sorgten Schießreferent Manfred Plaickner und sein Team heuer wieder für einen reibungslosen Ablauf. Diese Veranstaltung ist gleichzeitig auch eine gute Gelegenheit, die Jagdwaffen rechtzeitig vor Beginn der neuen Jagdsaison einzuschießen. Mit 72 teilnehmenden Jägern in den beiden Kategorien Repetierer und Kipplauf wurde die hohe Teilnehmerzahl von früher leider nicht erreicht. Die Jagdreviere und der Bezirk Bruneck stellten auch heuer wieder wertvolle Preise zur Verfügung, um der Veranstaltung mehr Attraktivität zu verleihen.

Die beiden Erstplatzierten erhielten jeweils einen Jagderlaubnisschein auf einen Gamsjahrling. Weiters wurden unter den besten Schützen zahlreiche Tageskarten und andere wertvolle Sachpreise verlost. Außerdem wurden die Schießnadeln des Bezirkes in Gold, Silber und Bronze vergeben. Veranstalter und Teilnehmer äußerten ihre Genugtuung über das Bezirksschießen und hoffen auf eine Neuauflage im nächsten Jahr.

Bezirk Vinschgau – 21. Mai 2022

Die Jägerschaft des Jagdbezirkes Vinschgau traf sich am Samstag, den 21. Mai in der Örtlichkeit Schotterloch, um sich im jagdlichen Schießen zu messen.

Bezirk Unterland – 28. Mai 2022

Siegerfoto: von links Bezirksjägermeister Werner Dibiasi, der Geschäftsführer des SJV und Gewinner  Benedikt Terzer, (10,9 – 10,8 – 10,9) und der drittplatzierte Toni Calliari

Die Jägerschaft des Jagdbezirkes Unterland traf sich am Samstag, den 28. Mai, um sich im jagdlichen Schießen zu messen.

Bezirk Oberpustertal – 28. Mai 2022

Die Jägerschaft des Jagdbezirkes Oberpustertal traf sich am Samstag, den 28. Mai auf dem Schießstand in Toblach, um sich im jagdlichen Schießen zu messen.

Siegerfoto der Kategorie Kipplauf: von links der Sieger Wolfgang Kiebacher, Landesjägermeister Günther Rabensteiner und der zweitplatzierte Herbert Pranter.

Bezirk Meran – 28. Mai 2022

Die Jägerschaft des Jagdbezirkes Meran traf sich am Samstag, den 28. Mai in Moos in Passeier (Rabenstein), um sich im jagdlichen Schießen zu messen.