Informationen zu COVID-19

3. Juni 2020

Rund um die Jagdausübung in Corona-Zeiten gibt es verständlicherweise eine Menge Fragen. Wir haben diese für Euch beantwortet und in einem Dokument zusammengefasst. Das PDF findet Ihr auf der Download-Seite (FAQ – häufig gestellte Fragen).

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, sind auch in den Wildabgabestellen der Südtiroler Jagdreviere besondere Hygiene- und Verhaltensregeln einzuhalten. Diese kann man auf dem Infoblatt des Südtiroler Jagdverbandes nachlesen und als PDF downloaden (Infoblatt Empfehlungen für Wildabgabestellen).

In der Geschäftsstelle in Bozen gelten besondere Gesundheitsvorschriften. Der Parteienverkehr wird vorerst so gering wie möglich gehalten und wir bitten Euch, uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

Falls dennoch die Notwendigkeit eines persönlichen Treffens besteht, bitten wir Euch höflich:

  • vorher einen Termin zu vereinbaren;
  • das Treffen abzusagen, falls kurzfristig Fieber (> 37,5°) oder Husten auftreten;
  • immer Mund-Nasenschutz zu tragen;
  • Sicherheitsabstand zu halten;
  • die Hände nach Büroeintritt zu desinfizieren.

Vielen Dank,
Euer Team in der Geschäftsstelle